Schlagwort-Archive: Gedicht

Scherben – Poesie

Scherben

 

Die schöne Zeit ist kaputt

Wir halten Splitter von ihr fest

Krampfhaft versucht, immer wieder

Erneut Teile hinzuzufügen

  Weiterlesen

Advertisements
3 und keiner zuviel - Plakat 1993_MuhVieh-Produktion

3 und keiner… – Plakat

3 UND KEINER ZUVIEL – lesen Fragmente aus dem Vorsatz

 

Als es noch keine Lesebühnen, Poetry-Slams und Smartphones gab, tobten wir mit unseren Texten quer durch Deutschland als Lesebande. Bepackt mit sozialkritischen Pamphleten, surrealen Wahrheitsberichten und umständlichen, Herzen zerbrechenden Liebesgedichten. Wir lasen Weiterlesen

Zwischen – Poesie

1993 Drei_und_keiner_zuviel Carlo Azwischen

 

Liebe heißt heute der Feind

Geburtstagsgruß und Attentartar

Mensch, bist Du noch da?

Am Ofen liegen die Doofen

Ich liege zwischen Beck & Co

Zwischen ihr, mir und ihr

 

Jetzt erklimme ich die Leiter!

Warum hat sie so wenige Sprossen?

Kann stürzen, nicht entfliehen

Ohne Fallschirm – Notlandung – Weiterlesen